Easy Outlook Express Repair

Fast messages extractor

from bad Outlook Express folders
EULA - End User License Agreement

Wie stellt man beschädigte Outlook Express-Ordner wieder her

Easy Outlook Express Repair (download - EULA) ist ein Utility zum Wiederherstellen der beschädigten Outlook Express-Ordner. Wenn Outlook Express Ihre Nachrichten in seinen Ordnern nicht finden kann, können Sie mit Hilfe von Easy Outlook Express Repair (Jetzt downloaden) sowohl Ihre Nachrichten, als auch die beschädigten Outlook Express-Ordner wiederherstellen.

Wenn Outlook Express Dateien (.dbx-Dateien) irgendwie beschädigt wurden und Outlook Express die Nachrichten in seinen Ordnern nicht anzeigt, kann Easy Outlook Express Repair Ihnen helfen, die Nachrichten aus den beschädigten Ordnern zu extrahieren und auf der Festplatte zu speichern. Die gespeicherten Nachrichten können in Outlook Express oder in einem anderen E-Mail-Klienten (Outlook, The Bat! und in anderen) geöffnet werden. Das Programm ist einfach zu benutzen und fordert keine Fachkenntnisse. Sie können Ihre verlorenen Nachrichten in zwei Zügen wiederherstellen. Um Nachrichten aus einem beschädigten Ordner wiederherzustellen, müssen Sie die Datei zum Wiederherstellen nennen und das Verzeichnis für die wiederhergestellten Dateien wählen, aber vergessen Sie nicht auf Start Recovery zu klicken. Easy Outlook Express Repair wird die gewählte .dbx-Datei lesen, die Nachrichten extrahieren und in dem angegebenen Verzeichnis speichern (die Probeversion speichert nur die letzten 10 Nachrichten).

Screenshots Gallery (click to enlarge)

>Easy Outlook Express Repair wird auf der Basis Erst testen, dann kaufen verteilt; Sie können das Programm kostenlos downloaden, installieren und Outlook Express-Dateien wiederherstellen. Wenn Sie alle wiederhergestellten Nachrichten speichern möchten, müssen Sie das Programm registrieren. Nach der Registrierung bekommen Sie Ihren persönlichen Registrierungsschlüssel per E-Mail. Nach dem Aktivieren wird das Programm von den Shareware-Beschränkungen befreit. Die Probeversion hat keine funktionalen Beschränkungen: Die Sharewareversion erlaubt nur das Speichern von 10 wiederhergestellten Nachrichten.

Easy Outlook Express Repair ist ein handlicher Assistent mit 2 Seiten. Auf der ersten Seite müssen Sie eine Outlook-Express-Datei zum Wiederherstellen wählen.

Hinweis: Outlook Express speichert seine Nachrichten und Ordner in den .dbx-Dateien. Jedem Outlook Express-Ordner entspricht eine dbx-Datei. In der Regel fällt der Dateinamen mit dem des Ordners zusammen. Z.B. die Datei posteingang.dbx kann dem Ordner Posteingang entsprechen.

Gleich nach dem Starten findet Easy Outlook Express Repair das Verzeichnis, in dem Outlook Express die .dbx-Dateien mit Nachrichten speichert, und trägt den Pfad in das Suchfeld ein. Wenn das System mehrere Benutzerprofile hat, müssen Sie den Pfad zu den fehlerhaften Dateien selbst angeben. Das entsprechende Outlook Express Verzeichnis können Sie so finden: Im Outlook Express-Hauptmenü wählen Sie Extras | Optionen..., dann - die Registerkarte Wartung und klicken Sie auf den Knopf Speicherordner.... Das Verzeichnis mit den Outlook Express-Dateien ist für jedes Benutzerprofil verschieden. Wenn Sie nicht wissen, wo sich die .dbx-Dateien befinden, können Sie diese mit Hilfe der Windows Explorer-Suchfunktion finden.

Hinweis: Die Windows NT/2000/XP/Vista/7/8 Benutzer müssen Zugriffsrechte für Outlook Express-Ordner und -Dateien besitzen.

Dank der Netzwerkfähigkeit des Betriebssystems, können Sie auch Dateien auf anderen, ans Netz angeschlossenen PCs wiederherstellen. Z.B.: Sie haben einen sehr langsamen Rechner mit einer sehr großen beschädigten Posteingang-Datei und/oder zu wenig freien Speicherplatz für wiederhergestellte Nachrichten. In diesem Fall können Sie Easy Outlook Express Repair auf einem schnellen PC installieren und via lokales Netzwerk den beschädigten Outlook Express Ordner des langsamen Rechners wiederherstellen.

Auf der zweiten Seite des Easy Outlook Express Repair Assistenten müssen Sie das Verzeichnis für die wiederhergestellten Nachrichten angeben. Nach Voreinstellung wird Easy Outlook Express Repair einen Ordner erstellen, mit dem Namen der wiederhergestellten Datei und dem Nachsatz "-folder-repaired".

Vor dem Wiederherstellen müssen Sie nachprüfen, ob Sie genug freien Speicherplatz für die wiederhergestellten Nachrichten haben. Der freie Speicherplatz soll die Größe der Datei zum Wiederherstellen übertreffen.

Um den Wiederherstellungsprozess der Outlook Express-Dateien zu beginnen, müssen Sie auf "Start Recovery" klicken. Bitte starten Sie Outlook Express oder andere Applikationen, die mit den .dbx-Dateien arbeiten, die Easy Outlook Express Repair wiederherstellt, nicht. Während des Wiederherstellungsprozesses werden in einem speziellen Fenster die Anzahl der wiederhergestellten und gespeicherten Nachrichten gezeigt und der gesamte Prozesslauf in Prozent dargestellt.

Hinweis: Die Probeversion speichert nur die letzten 10 Nachrichten. Die Zeit, die das Programm für Wiederherstellung einer .dbx-Datei braucht, hängt von der Dateigröße und der Leistung des Rechners. Die .dbx-Dateien selbst werden weder gelöscht, noch modifiziert, die Dateien werden nur gelesen.

Sobald der Wiederherstellungsprozess abgeschlossen ist, wird das Verzeichnis mit den wiederhergestellten Nachrichten in Windows Explorer geöffnet. Die Nachrichten werden als .eml-Dateien gespeichert. Der Dateiname besteht aus der Zahl, der Nummer unter welcher die Nachricht wiederhergestellt wurde, und dem Nachrichtbetreff. Wenn eine solche Datei in dem Ordner bereits existiert, wird dem Dateinamen eine Nummer in eckigen Klammern hinzugefügt. Outlook Express reparieren.

Wenn es Ihnen nicht gelingt, die verlorenen Daten mit Easy Outlook Express Repair wiederherzustellen, schreiben Sie uns.

  • Unterstützt *.dbx-Dateiformat von Microsoft Outlook Express 5/6.
  • Stellt E-Mails, News und die angehefteten Dateien wieder her.
  • Stellt große .dbx-Dateien (über 2 GB) wieder her.
  • Stellt .dbx-Dateien in Stapelbetrieb wieder her.
  • Sucht den PC nach .dbx-Dateien durch.